a: 1 ... js code comes here UA-27915621-1

Web-Entwicklung

Visitenkarte ist gut, Web ist besser.

Mit neuen Technologien, Layout- und Logogestaltung, einer strukturierten technischen Umsetzung und persönlichen Betreuung bieten wir Ihnen alles für Ihr individuelles Web- und Grafikdesign.

Was kostet mich ein von der sollistico GmbH gestalteter professioneller Webauftritt?

Da jede Webseite möglichst so individuell wie auch ihr Angebot und Ihr Auftreten sein sollte, lassen sich die Kosten ohne eine gründliche Analyse Ihrer Anforderungen und Ziele und ohne ein Gespräch im Vorfeld schlecht beziffern.

Nach einer fundierten Analyse verstehen wir Ihr Geschäft und wir sehen Sie und Ihr Unternehmen aus dem Blickwinkel Ihrer bestehenden und potentiellen Kunden.

„Nichts ist unmöglich“, was Ihre Wünsche angeht, denn nahezu wirklich alles kann realisiert werden. Wir erkennen den kostenoptimierten, bedarfsgerechten und somit optimalen Weg für die speziellen Bedürfnisse genau Ihres Business‘. Mögliche spätere Erweiterungswünsche Ihres Webauftritts behalten wir von Anfang an im Auge und berücksichtigen diese strategisch mit.

Deshalb empfehlen wir unseren Kunden auch fast immer, sich für das lizenzkostenfreie CMS TYPO3 als technische Basis für Ihren Webauftritt zu entscheiden. Insbesondere gerade auch dann, wenn Sie zunächst im Web eher „klein und bescheiden“ auftreten wollen. Dies mag Ihnen möglicherweise zunächst paradox erscheinen. Aber bei Ihrem neun Webauftrittbereits von Anfang an auf eine nicht proprietäre, hoch flexible und unbegrenzt skalierbaren Basistechnologie zu setzen, ist, neben anderen Vorteilen, gerade für spätere Änderungs- und Erweiterungswünsche aus technischen und aus Kostengründen eine strategisch weitsichtige und kluge Herangehensweise.

Was ist ein Template?

Das Template ist, neben der im Hintergrund zugrundeliegenden Basistechnologie (z. B: CMS TYPO3, CMS WordPress, Baukasten-Shop-System, …) der wohl wichtigste Baustein einer jeden Webseite.

Ein Template bestimmt in all seinen Facetten das Erscheinungsbild des Webauftrittes und besteht zum einen aus dem HTML-Grundgerüst, welches alle wichtigen Platzhalter (Marker) enthält und zum anderen aus einer CSS-Datei (Cascading Style Sheets), welche das Aussehen eschreibt und sämtliche Farbdefinitionen, Schriftarten und -größen sowie die Positionierung von Platzhaltern und Containern beschreibt, definiert und festlegt. Im Allgemeinen bildet das Template aus HTML-Code, Markern und CSS-Definitionen die Brücke zwischen der Basistechnologie und der im Browser dargestellten Webseite.

Im Gegensatz zur Frühzeit der Webtechnologien wird heute fast immer eine Trennung der Basistechnologie vom optischen Design angestrebt. Diese Herangehensweise bringt zahlreiche große Vorteile mit sich. Dadurch ist es nun z. B. relativ leicht möglich, das Erscheinungsbild einer Webseite, völlig unabhängig von ihren Inhalten, neuen Anforderungen, wie z. B. eine neue CI auch im Web umzusetzen, anzupassen. Es kann dazu lediglich mit der Gestaltung und Zuweisung eines neuen Templates (Vorlage), ohne jegliche Änderungen an der Basistechnologie und an den Inhalten, das Aussehen einer Webseite bzw. Unternehmenspräsenz gravierend verändert werden.

Responsive Design - Was ist das genau?

Die jeweilige Größe und Auflösung der Displays auf Laptops, Desktop-PCs, Tablets, Smartphones, externen Monitoren und TV-Geräten können erheblich variieren. Aus diesem Grund sind das Erscheinungsbild und die Bedienung einer Webseite stark abhängig vom jeweiligen Endgerät. Webseiten, die mit einem reaktionsfähigen Design (englisch: Responsive Design) ausgestattet sind, berücksichtigen die unterschiedlichen Anforderungen der Endgeräte. Ziel dieser Praxis ist es, dass Webseiten ihre Darstellung automatisch so anpassen, dass sie sich jedem Betrachter, egal, welches Gerät er gerade benutzt, so übersichtlich und benutzerfreundlich wie möglich präsentieren.