SAP Lösungen
Ihr Partner mit Weitblick.

Wir begleiten Sie auf dem Weg von der Implementierung bis zum Support verschiedenster SAP Lösungen.

sollistico® GmbH · Leuchtturm

SAP Lösungen

Bereits mit der Gründung der sollistico GmbH im Jahr 1999 war die Ausrichtung des Unternehmens klar auf Produkte und Services der SAP SE fixiert. Zum damaligen Zeitpunkt bildeten die Beraterausbildung über öffentliche Seminare und klassische SAP-R/3 Neueinführungen sowie SAP-Modulerweiterungen den Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Sowohl die Anforderungen unserer Kunden als auch das Produktportfolio der SAP AG haben sich seither vielschichtig verändert. Neue Themen wie die-SAP-HANA-Datenbank, S/4HANA, Self-Service-Anwendungen, Information Lifecycle Management (ILM), Big Data und die integrierte Unternehmensplanung stehen heute auf der Agenda.

Beratung

  • Machbarkeitsstudien
  • Konzepterstellung
  • Datenmigration
  • Testmanagement
  • Modulberatung/Customizing [ERP]
  • Berechtigungen
  • Reporting Compliance
  • BW, BI inkl. integrierte Planung [BI-IP, BPC]
  • Konsolidierung [SEM BCS, BOFC]

Kundenprojektleitung

  • Kunden-, Teil- und Gesamtprojektleitung
  • Grob- und Feinkonzepterstellung
  • Terminplanung
  • Aufbau der technischen Infrastruktur
  • Personalauswahl
  • Projektcontrolling
  • Coaching
  • Projektdokumentation

Support

  • Remotesupport
  • am Kundenstandort [inhouse]
  • Aufgabenbezogen [Outtasking]
  • Auslagerung mit SLA [Outsourcing]

Entwicklung

  • Programmierung von Schnittstellen
  • Programmierung von Variablen und Exits
  • WAD-, BSP- und Web-Dynpro Entwicklungen
  • Programmierung von Kundentransaktionen
BUCHEMPFEHLUNG

SAP® Activate
Agilität in SAP S/4HANA-Implementierungsprojekten

Autor: Martin Kipka | Veröffentlichung: 30.12.2020 | Herausgeber: Espresso Tutorials

Die SAP hat die Vorgehensmodelle SAP Launch und SAP ASAP durch das einheitliche SAP Activate ersetzt und sich dabei am Methodenkoffer der Agilität bedient. Die neue Implementierungsmethode soll nicht nur die Einführung oder den Umstieg auf SAP S/4HANA einfacher, schneller und günstiger gestalten, sondern künftig für alle Produkte der SAP gelten.

Mit einem Augenzwinkern führt Martin Kipka in seinem Buch an die kritischen Fragen agiler Implementierungsprojekte heran. Er liefert zunächst Hintergrundwissen zur Projektmethodik von SAP Activate und beschreibt dann detailliert die sechs Phasen eines SAP-Activate-Projekts mit den wesentlichen Rollen und Verantwortlichkeiten. Dabei berücksichtigt der Autor die unterschiedlichen Ausgangslagen einer SAP-Einführung im Unternehmen, geht auf kritische Erfolgsfaktoren ein und zeigt auch die Grenzen der Methode auf. Angereichert ist das Werk durch zahlreiche Tipps aus der Praxis sowie Links zu projektunterstützenden Vorlagen wie SAP Best Practices und den Roadmap Viewer.

Führungskräfte, Projektleiter, SAP-Berater und Projektteammitglieder finden hier die Antwort auf ihre Frage, ob die Activate-Methode mit ihren agilen Ansätzen für das SAP-Implementierungsprojekt im eigenen Unternehmen geeignet ist.

  • Aktiv im Team arbeiten
  • Schlank in der Dokumentation
  • Agil auf Herausforderungen reagieren
  • Professionell durch methodisches Framework
Sichern auch Sie sich ihr Exemplar:
Sichern auch Sie sich ihr Exemplar bei ESPRESSO TUTORIALSSichern auch Sie sich ihr Exemplar bei AMAZON
sollistico® GmbH · Leuchtturm

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige sind essentiell, während andere uns helfen unsere Webseite und das damit verbundene Nutzerverhalten zu optimieren. Sie können diese Einstellungen jederzeit über die Privatsphäre-Einstellungen einsehen, ändern und/oder widerrufen.

Einstellungen anpassen Alle akzeptieren