...
FILERO Schnittstellen

FILERO · Drei Schnittstellen, ein Ziel: automatisch synchrone Systeme

Zertifizierte SAP®-Schnittstelle 1

Stammdatenübernahme in das FILERO-Archiv 

  • Definition einer ALE-Schnittstelle per SAP®-Customizing
  • Automatische Erzeugung einer IDoc-Datei bei allen Aktionen auf SAP-Business-Objekten (Kreditoren, Debitoren)
  • Automatische Übertragung der IDoc-Datei vom FILERO-ERP-Server in das Archiv
  • Im Archiv gehaltene Stammdaten sind jederzeit synchron mit SAP®

Zertifizierte SAP®-Schnittstelle 2

SAP ArchiveLink™ - Host für FILERO

  • Festlegung von FILERO als Ablageziel ausgehender Dokumente/Belege per SAP®-Customizing in SAP®
  • Automatische Archivierung der Belege in FILERO
  • Dokumente und Belege sind jederzeit in FILERO und SAP® abrufbar

ArchiveMe Move

  • Verschieben der in FILERO archivierten Dokumente in beliebigen Zielordner
  • Nutzung zertifizierter Bausteine im SAP®-System für den Bezug der Metadaten
  • Individuelle Konfiguration des Names und des Ablageorts im FILERO-Archiv
  • Die archvierten Belege sind im SAP®-System weiterhin jederzeit verfügbar

Zertifizierte SAP®-Schnittstelle 3

ArchiveMe Incoming

  • Übertragung von nicht aus SAP® stammenden Papierbelegen in das System, inkl. Barcode
  • Die Belege verbleiben revisionssicher im FILERO-Archiv
  • Übertragung der Einzelpositionen von Eingangsrechnungen an das SAP®-System

ArchiveMe MoveIncoming

  • Verschieben von Eingangsbelegen nach Prüfung und Verbuchung in SAP® an einen beliebigen Ablageort
  • Die Verfügbarkeit der Belege in SAP® ist jederzeit gewährleistet